Bibeltext, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBi-bel-text (computergeneriert)
WortzerlegungBibelText

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auslegung Fürbitte Gebet Gesang Predigt hebräisch lateinisch lesen rein vorlesen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bibeltext‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben drei Bibeltexte zur Auslegung bekommen, zwei aus dem Alten Testament, einen aus dem Neuen.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 219
Auf diese Weise wird der Bibeltext in seinem Kern verkannt.
Die Welt, 25.08.2001
Ist es sinnvoll, über einen Bibeltext, der gerade mal eine Seite lang ist, ein ganzes Buch zu schreiben?
Die Zeit, 19.12.2007, Nr. 52
Daher gehört die Verbreitung des Bibeltextes zu den wesentlichen Diensten der Kirche.
Steiner, R.: Bibelgesellschaften. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 3894
Für Verleger Herford waren die Computer-Berichte, die wunderbarerweise immer dem entsprachen, was er selber empfand, inzwischen längst Bibeltext geworden.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 183
Zitationshilfe
„Bibeltext“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bibeltext>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bibelstunde
Bibelstelle
Bibelspruch
Bibelsprache
Bibelschule
Bibelübersetzung
Bibelvers
Bibelwissenschaft
Bibelwoche
Bibelwort