Bibelübersetzung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBi-bel-über-set-zung
WortzerlegungBibelÜbersetzung
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
es gibt verschiedene Bibelübersetzungen
Luthers Bibelübersetzung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rosenzweig Sprache einheitlich englisch lateinisch lutherisch luthersch protestantisch vollständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bibelübersetzung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Deutsch einer Bibelübersetzung, die älter als zwanzig Jahre ist, ist heute schon für die meisten unverständlich.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2003
Sie hätte, bei größerer Verbreitung, Folgen haben können wie Luthers Bibelübersetzung, hat diese aber nicht gehabt.
Die Zeit, 25.09.1995, Nr. 39
Das redensartliche Bild ist schon vor der Lutherischen Bibelübersetzung im Deutschen geläufig.
Röhrich, Lutz: Perle. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 7948
Seit 1950 leitet D. die Arbeiten an der neuen englischen Bibelübersetzung.
Jeremias, J.: Dodd. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 6876
Von Luther weiß alle Welt, daß er durch seine Bibelübersetzung und durch seine übrigen Schriften der neuhochdeutschen Sprache überhaupt feste Form gegeben hat.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 18677
Zitationshilfe
„Bibelübersetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bibelübersetzung>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bibeltext
Bibelstunde
Bibelstelle
Bibelspruch
Bibelsprache
Bibelvers
Bibelwissenschaft
Bibelwoche
Bibelwort
Bibelzitat