Beweispflicht

WorttrennungBe-weis-pflicht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache Beweislast

Typische Verbindungen
computergeneriert

Umkehr Umkehrung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beweispflicht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jedoch liegt ab dem siebten Monat die Beweispflicht beim Kunden.
Die Welt, 05.12.2005
Wenn das dem Chef nicht passt, gerät der in Beweispflicht.
Die Zeit, 18.09.2000, Nr. 38
Diese Beweispflicht soll nun umgekehrt werden und künftig beim Empfänger des Geldes liegen.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.1995
Es ist vorgesehen, daß die in Frage kommenden Personen die Beweispflicht haben, daß sie legal eingewandert sind.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Aber die Ankläger hatten nach römischem Recht die Beweispflicht, und sie vermochten anscheinend nicht hinreichende Beweise beizubringen.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 3674
Zitationshilfe
„Beweispflicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Beweispflicht>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beweisnot
Beweismittel
Beweismaterial
Beweislastumkehr
Beweislast
beweispflichtig
Beweissicherung
Beweisstelle
Beweisstrategie
Beweisstück