Beweiskette, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBe-weis-ket-te (computergeneriert)
WortzerlegungBeweisKette
eWDG, 1967

Bedeutung

Kette von Beweisen
Beispiele:
eine lückenlose Beweiskette
wenn auch ... die versäumte Untersuchung des Armeerevolvers ein fehlendes Glied in der Beweiskette ist [TucholskyDeutschland198]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Glied Lücke knüpfen lückenlos schließen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beweiskette‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb ist er gut beraten, vorher seine Beweiskette wirklich wasserdicht zu machen.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.1997
Sicher, man könnte das eine oder andere gegen diese Beweiskette einwenden.
Die Zeit, 03.02.2005, Nr. 06
Er konnte sich ausschütten vor Lachen über seine Beweisketten und Definitionen von damals und über den Spinner Kai.
Morgner, Irmtraud: Rumba auf einen Herbst, Hamburg u. a.: Luchterhand 1992 [1965], S. 198
Auch da darf der Angeklagte ja erst dann als Täter bezeichnet und dementsprechend belangt werden, wenn die Beweiskette geschlossen ist.
Die Welt, 25.11.2000
Mit dieser naiven Vernachlässigung der militärischen Existenznotwendigkeiten Deutschlands tritt die Brüchigkeit seiner Beweiskette freilich zutage.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 303
Zitationshilfe
„Beweiskette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Beweiskette>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beweisgrund
Beweisgegenstand
Beweisgang
Beweisführung
Beweisfälschung
Beweiskraft
beweiskräftig
Beweislage
Beweislast
Beweislastumkehr