Bethmännchen

WorttrennungBeth-männ-chen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(ursprünglich aus Frankfurt stammendes) Marzipankonfekt in Form einer kleinen Pyramide, die mit drei Mandelhälften belegt ist

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Adventszeit schiebt sie am liebsten leckere kleine Bethmännchen in ihren Ofen.
Bild, 03.12.2005
Zitationshilfe
„Bethmännchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bethmännchen>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bethaus
Betglocke
Betextung
betexten
Beteuerungsformel
Betise
betiteln
Betitelung
Beton
Betonabwehr