Beteiligungskapital, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beteiligungskapitals · Nominativ Plural: Beteiligungskapitalien
WorttrennungBe-tei-li-gungs-ka-pi-tal

Thesaurus

Synonymgruppe
Beteiligungskapital · ↗Risikokapital · Venture Capital · ↗Wagniskapital
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anbieter Aufnahme Bereitstellung Finanzierung Fond Förderung Hedge-Fonds Kredit Markt Mittelständler Nachfrage Rohstoff Suche Technologieunternehmen Verfügung aufbringen ausländisch außerbörslich bereitstellen engagieren finanzieren fließen investieren mobilisieren privat still umwandeln versorgen verwalten zusätzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beteiligungskapital‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Finanzierung wurde grünes Licht für zusätzliches Beteiligungskapital von rund 100 Millionen Euro gegeben.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2002
Zur Finanzierung der Expansion wird zusätzliches Beteiligungskapital in Höhe von 104 Millionen Euro ausgegeben.
Die Welt, 01.10.2002
Immer noch sei vor allem die Bereitschaft zu gering, Beteiligungskapital ins Unternehmen zu holen.
Der Tagesspiegel, 14.05.2002
Auch dies hat die Bildung von Beteiligungskapital in der Bundesrepublik behindert.
Die Zeit, 27.10.1989, Nr. 44
Ferner werde die Weltbank innovative Lösungen der Schuldenkrise wie die Umwandlung von Schulden in Beteiligungskapital fördern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Zitationshilfe
„Beteiligungskapital“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Beteiligungskapital>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beteiligungsgesellschaft
Beteiligungsform
Beteiligungsfinanzierung
Beteiligungsertrag
Beteiligungsbesitz
Beteiligungsmodell
Beteiligungsmöglichkeit
Beteiligungsquote
Beteiligungsrecht
Beteiligungsunternehmen