Besserverdiener, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Besserverdieners · Nominativ Plural: Besserverdiener
WorttrennungBes-ser-ver-die-ner
WortzerlegungbesserVerdiener

Thesaurus

Synonymgruppe
Angehöriger der oberen Mittelschicht · Besserverdienender · Besserverdiener

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beamter Belastung Einkommen Entlastung Selbstständige Selbständige Solidaritätssteuer Sozialwohnung Steuer Steuersenkung Vermögende begünstigen belasten entlasten gebildet genannt heranziehen leisten profitieren sogenannt sparen versichern vielarbeitend zahlen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besserverdiener‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Raum sehen die Fachleute des Fonds insbesondere für höhere Steuern bei Besserverdienern.
Die Zeit, 16.10.2013, Nr. 42
Die Koalition plant, Besserverdiener stärker als bisher bekannt zu belasten.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2002
Denn diese waren in erster Linie für die Besserverdiener interessant.
Die Welt, 24.12.1999
Sie boten sich besonders für Besserverdiener an, weil diese durch eine Beteiligung an einem Fonds weniger Steuern zahlen müssen.
Der Tagesspiegel, 27.07.1998
Können wir uns denn die bereits beschlossene Steuersenkung für Besserverdiener im nächsten Jahr noch leisten?
Bild, 15.11.2004
Zitationshilfe
„Besserverdiener“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Besserverdiener>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besserverdienende
Besserungsschein
besserungsfähig
Besserungsarbeitslager
Besserungsanstalt
Besserwessi
Besserwissen
Besserwisser
Besserwisserei
besserwisserisch