Besitzstreben, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBe-sitz-stre-ben (computergeneriert)
WortzerlegungBesitzStreben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Landesbischof Jochen Bohl warnte in seiner Predigt vor übermäßigem Besitzstreben.
Die Zeit, 01.06.2011 (online)
Der Angeklagte sei ihr mit seiner "abgöttischen Liebe" und seinem "Besitzstreben" gegenüber der eigenen Freundin sehr ähnlich gewesen, so das Gericht.
Süddeutsche Zeitung, 29.01.1997
Zitationshilfe
„Besitzstreben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Besitzstreben>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
besitzstolz
Besitzstandswahrung
Besitzstand
Besitzrecht
Besitznahme
Besitzstruktur
Besitztitel
Besitztum
Besitzung
Besitzverhältnis