Beseligung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBe-se-li-gung (computergeneriert)
Wortzerlegungbeseligen-ung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie verzichtet auf die süße Beseligung von Violinen und Bratschen.
Die Welt, 01.11.2000
Zitationshilfe
„Beseligung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Beseligung>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beseligen
Beseitigung
Beseitiger
beseitigen
besehen
Besemschon
Besen
Besenbinder
Besenginster
Besenkammer