Beschäftigungssicherung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beschäftigungssicherung · Nominativ Plural: Beschäftigungssicherungen
Aussprache
WorttrennungBe-schäf-ti-gungs-si-che-rung
WortzerlegungBeschäftigungSicherung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altersteilzeit Angleichung Arbeitszeit Arbeitszeitverkürzung Betriebsvereinbarung Einkommensverbesserunge Fortschreibung Gegenleistung Klausel Kostenentlastung Lohnerhöhung Lohnfortzahlung Maßnahme Qualifizierung Regelunge Tarifpolitik Tarifverhandlung Tarifvertrag Vereinbarung Vordergrund Vorrang Weihnachtsgeld Zugeständnis Zusage anrechnen gefordert vereinbaren vereinbart verlängern Öffnungsklausel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beschäftigungssicherung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem erklärte sich das Unternehmen zu einer Beschäftigungssicherung für die Piloten bis Ende 2010 bereit.
Die Zeit, 26.01.2009 (online)
Das Echo aus den Betrieben lasse eine starke Bereitschaft erkennen, für Beschäftigungssicherung zu kämpfen.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1998
Er will schon lange aus dem BAT und der Beschäftigungssicherung heraus.
Der Tagesspiegel, 28.06.2000
Diese aber sah eine Beschäftigungssicherung bis Ende 2004 vor, Kündigungen wären somit bald möglich.
Die Welt, 20.11.2003
Es gehe darum, mit betriebswirtschaftlichen Maßnahmen das volkswirtschaftliche Ziel der Beschäftigungssicherung zu erreichen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Zitationshilfe
„Beschäftigungssicherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Beschäftigungssicherung>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschäftigungsrückgang
Beschäftigungsquote
Beschäftigungsprogramm
Beschäftigungsproblem
beschäftigungspolitisch
Beschäftigungssituation
Beschäftigungsstand
Beschäftigungsstelle
Beschäftigungsstruktur
Beschäftigungssystem