Berufskritiker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBe-rufs-kri-ti-ker
WortzerlegungBerufKritiker

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wirklich interessant für einen Woody-Allen-Film sind eigentlich nur die Berufskritiker.
Der Tagesspiegel, 07.04.1999
Der König ist keineswegs nackt, wie manche Berufskritiker bemerkt haben wollen.
Die Welt, 14.12.2002
Daß da Berufskritiker unter gänzlichem Ausschluß von Schriftstellern konferieren, fand er nicht gerade übertrieben charmant.
Die Welt, 05.06.1999
Vom faktenorientierten Sachbuchton verfällt der Berufskritiker unversehens in einen mit sprachlichen Gags überladenen Kommentarstil.
Die Zeit, 01.12.2005, Nr. 49
Zitationshilfe
„Berufskritiker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Berufskritiker>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufskreis
Berufskrankheit
Berufskraftfahrer
Berufskollege
Berufskolleg
Berufskunde
Berufskünstler
Berufslaufbahn
Berufsleben
Berufslehre