Berufskreis, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBe-rufs-kreis (computergeneriert)
WortzerlegungBerufKreis
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Berufsgruppe
Beispiel:
Menschen verschiedener Berufskreise

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Mann hat seinen Berufskreis, er drängt gar nicht auf Veränderung.
Die Zeit, 25.04.1969, Nr. 17
Den Reichstagsabgeordneten soll es nicht gestattet sein, im Parlament in einer ihren eigenen privaten Berufskreis berührenden Angelegenheit das Wort zu ergreifen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Das trübe Gesamtbild spiegelt sich in den Einzelziffern für die verschiedenen Berufskreise mehr oder weniger deutlich wider.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1931
Während sich manche Brüderschaften auflösten und ihr Vermögen an das Heiligengeisthospital abführten, bestanden die aus Berufskreisen gebildeten Brüderschaften fort.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 456
Es soll dies die Möglichkeit gewähren, die Witwen und Waisen aus den verschiedenen Berufskreisen heraussondern zu können.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1905
Zitationshilfe
„Berufskreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Berufskreis>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufskrankheit
Berufskraftfahrer
Berufskollege
Berufskolleg
Berufskleidung
Berufskritiker
Berufskunde
Berufskünstler
Berufslaufbahn
Berufsleben