Berufsarmee, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Berufsarmee · Nominativ Plural: Berufsarmeen
WorttrennungBe-rufs-ar-mee (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Armee Aufbau Aufstellung Befürworter Bundesheer Bundeswehr Einführung Einstieg Freiwilliger Schaffung Streitkraft Umstellung Umwandlung Wehrpflicht Wehrpflichtarmee abschaffen ausgebildet ausgerüstet befürworten billig einführen plädieren rein rekrutieren schlagkräftig teuer umwandeln verkleinert Übergang übergehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berufsarmee‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einer Berufsarmee, in der sie niemanden kennen, würden die meisten Bürger gleichgültig gegenüberstehen.
Der Tagesspiegel, 21.05.2000
Mit einer Berufsarmee könnten wir uns nur noch schwer bremsen?
Der Spiegel, 23.02.1998
Sie zeigen das allmähliche Herauswachsen des großen englischen Kriegsheeres aus der in den Herbstkämpfen von 1914 stark dezimierten alten kleinen Berufsarmee.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 286
Pakistan hat eine hervorragend ausgebildete und tüchtige Beamtenschaft und eine gutorganisierte, schlagkräftige Berufsarmee, die sich bis jetzt dem Kampf der politischen Parteien ferngehalten hat.
Panikkar, Kavalam Madhava: Neue Staaten in Asien und Afrika. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 10134
Nach Auffassung von Militärexperten wäre eine Berufsarmee aber teurer und würde zu einer Entfremdung im Verhältnis zwischen Streitkräften und Gesellschaft führen.
o. A. [hjh]: Wehrpflicht. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Zitationshilfe
„Berufsarmee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Berufsarmee>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufsarbeit
Berufsangehörige
Berufsangabe
Berufsanfänger
Berufsanerkennungsjahr
Berufsaufbauschule
Berufsauffassung
Berufsaufklärung
Berufsausbilder
Berufsausbildung