Bellizist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBel-li-zist (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Anhänger und Befürworter des Krieges; Kriegstreiber

Thesaurus

Militär, Politik
Synonymgruppe
Bellizist · Kriegs-Befürworter · ↗Kriegshetzer · ↗Kriegstreiber
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Hardliner · Vertreter eines harten Kurses  ●  ↗Falke  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pazifist link

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bellizist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und was hat ihn schließlich bewogen, zu den Bellizisten zu desertieren?
Die Zeit, 28.08.1995, Nr. 35
Bush muss nun wählen zwischen den Bellizisten und den Diplomaten in seiner Regierung.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.2003
Bellizisten und Pazifisten stritten damals obligatorisch über den Sinn - ein paar kluge Köpfe meinten, dass man diese Frage wohl erst in 20 Jahren beantworten kann.
Der Tagesspiegel, 23.03.2001
Heute gebraucht ein Bellizist den Begriff Völkermord als Steigerungsform von Mord.
Der Spiegel, 08.03.1993
Das Agieren im Golfkrieg 1991 an der Seite der Bellizisten beruhte auf einer eklatanten Fehleinschätzung.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„Bellizist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bellizist>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bellizismus
belletristisch
Belletristik
Belletrist
bellen
bellizistisch
beloben
belobhudeln
belobigen
Belobigung