Begarde

WorttrennungBe-gar-de (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Angehöriger einer klösterlich lebenden, aber nicht durch Gelübde gebundenen Gemeinschaft
Zitationshilfe
„Begarde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Begarde>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begängnis
begangen
begaffen
Begabungswandel
Begabungsuntersuchung
begasen
begasten
begatten
Begatterich
Begattung