Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Beeinträchtigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBe-ein-träch-ti-gung (computergeneriert)
Wortzerlegungbeeinträchtigen-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Beeinträchtigung · ↗Handicap · ↗Handikap  ●  ↗Behinderung  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Beeinträchtigung · ↗Betriebsstörung · ↗Fehlfunktion · ↗Störung · ↗Unregelmäßigkeit
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Wackelkontakt  ●  ↗Wackler  ugs.
  • Funkstörung · elektromagnetische Störung
  • Drehzahlschwankung · Gleichlaufschwankung · Ungleichförmigkeitsgrad
Assoziationen
Synonymgruppe
Beeinflussung · Beeinträchtigung · ↗Interferenz · ↗Wechselwirkung · ↗Überlagerung · ↗Überschneidung
Synonymgruppe
Beeinträchtigung · ↗Beschädigung · ↗Defekt · ↗Knacks · Läsur · ↗Makel · ↗Riss · ↗Schaden · ↗Sprung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Allgemeinbefinden Befinden Flugverkehr Funktionsfähigkeit Gesundheitszustand Landschaftsbild Lebensqualität Persönlichkeitsrecht Sehvermögen Souveränität Wohlbefinden Wohnqualität Wohnungseigentum Zugverkehr befürchten erheblich geringfügig gesundheitlich gravierend körperlich massiv nachhaltig nennenswert optisch psychisch schwerwiegend seelisch unerheblich unwesentlich unzumutbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beeinträchtigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wenn mir etwas geglückt ist und ich nachher sehe, dass mein Rock vielleicht etwas zipfelte, würde ich das nie als Beeinträchtigung meiner Leistung behandeln.
Der Tagesspiegel, 28.09.2001
Nach seinen Worten wird hier zu Lande etwa jedes dreißigste Kind mit Beeinträchtigungen zur Welt kommen.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000
Diese Beeinträchtigung kann jedoch in verschiedener Form auftreten und auch von unterschiedlicher Wirkung sein.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 180
Er sah in jeder Maßnahme eine ungeheuerliche Beeinträchtigung seiner Person.
Friedländer, Hugo: Irrenhausvorgänge vor Gericht. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 3884
Zitationshilfe
„Beeinträchtigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Beeinträchtigung>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beeinträchtigen
Beeinflussung
beeinflussen
Beeinflussbarkeit
beeinflussbar
beelenden
Beelzebub
beenden
beendigen
Beendigung