Baurat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBau-rat (computergeneriert)
Wortzerlegungbauen1Rat, ↗BauRat
eWDG, 1967

Bedeutung

höherer Beamter eines Bauamtes, einer Baubehörde

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Baurate von 3000 Einheiten im Jahr ist eindeutig zu niedrig.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.2003
Dabei soll auch für 1997 die erste Baurate in den städtischen Finanzplan eingestellt werden.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.1996
Wahrscheinlich wird die erste Baurate für eins der Schiffe bewilligt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1913
Dies freilich hat die Etatplaner nicht daran gehindert, sieben Millionen Mark als „erste Baurate“ für ein neues Landtagsgebäude einzusetzen.
Die Zeit, 22.10.1976, Nr. 44
Ein Drittel dieser Summe wurde als erste Baurate für Neubauten vor.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]
Zitationshilfe
„Baurat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Baurat>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauprozess
Bauprojekt
Bauprogramm
Bauprinzip
Baupreis
Baurecht
baurechtlich
Baureferat
Baureferent
baureif