Baukran, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBau-kran (computergeneriert)
Wortzerlegungbauen1Kran, ↗BauKran
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
den Baukran bedienen, dirigieren

Thesaurus

Synonymgruppe
Baukran · Baustellenkran
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausleger Bagger Ballett Baugrube Baustelle Gerüst Gewirr Himmel Lastwagen Reichstag Sturz Wald anrücken aufragen aufstellen drehen erschlagen gelb hieven klettern kreisen ragen recken riesig stillstehen stürzen umkippen umstürzen zeugen überragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baukran‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit 2002 sind in der zweitgrößten russischen Stadt bereits fünf Baukräne umgestürzt.
Die Zeit, 27.02.2007 (online)
Im März 2002 brachen bei einem Beben jedoch Baukräne in großer Höhe ab.
Der Tagesspiegel, 18.12.2004
Davon zeugen die Baukräne, die überall in dieser Stadt zu sehen sind.
Bild, 04.09.2003
Die vielen Baukräne in der Stadt sind dafür ein sichtbares Zeichen.
Die Welt, 09.02.2001
Wir haben es geahnt: Surfen im Internet bedeutet Bärchen gucken, Kühlschränke inspizieren und Baukräne zählen.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„Baukran“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Baukran>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baukostenzuschuß
Baukostensenkung
Baukostenanschlag
Baukosten
Baukörper
Baukredit
Baukultur
Baukunst
Baukünstler
baukünstlerisch