Bauernschuh, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBau-ern-schuh (computergeneriert)
WortzerlegungBauer1Schuh
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
derbe Bauernschuhe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da haben wir bis zum Sterben noch an guten Bauernschuh.
Ganghofer, Ludwig: Der Dorfapostel, Stuttgart: Adolf Bonz 1917 [1900], S. 122
Geschoss um einen "Bauernschuh", also sehr weit, verfehlt zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.2002
In Heideggers Aufsatz über das Wesen des Kunstwerks gibt es eine Passage über das Bild der Bauernschuhe von Van Gogh.
Süddeutsche Zeitung, 04.12.2000
Zitationshilfe
„Bauernschuh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bauernschuh>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauernschlitten
Bauernschlauheit
Bauernschläue
bauernschlau
Bauernschlägerei
Bauernschwank
Bauernsitte
Bauernsohn
Bauernspitz
Bauernspruch