Bauerndichter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBau-ern-dich-ter (computergeneriert)
WortzerlegungBauer1Dichter

Typische Verbindungen
computergeneriert

schwäbisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauerndichter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Marienhof zeichnet dabei ein anderes Bild Jessenins, als die Überlieferung, die ihn als letzten Bauerndichter sehen will.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1994
Der Bauerndichter Jakob Ertl (1875 bis 1956) begegnet dabei dem baltischen Baron Siegfried von Vegesack (1888 bis 1974).
Süddeutsche Zeitung, 24.05.2004
Mit dem "Schwabenbuch" dieses Bauerndichters im Tornister zog der Preuße Kurt Tucholsky in den Ersten Weltkrieg.
Die Zeit, 10.09.2001, Nr. 37
Zitationshilfe
„Bauerndichter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bauerndichter>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauernbutter
Bauernbursche
Bauernbund
Bauernbühne
Bauernbub
Bauerndichtung
Bauerndirne
Bauerndorf
Bauernerhebung
Bauernfamilie