Baroness, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBa-ro-ness
DWDS-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

Synonym zu Baronesse

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sie ausschied, zog sie als Baroness Hogg ins Oberhaus ein.
Süddeutsche Zeitung, 29.05.1996
Barbara Castle, die formvollendet als Baroneß Castle anzureden wäre, läßt sich ungern festnageln.
Die Zeit, 27.01.1992, Nr. 04
Während die rumänischen Behörden zunächst nichts unternahmen, prangerte die eloquente britische Baroness Nicholson den Fall umgehend an.
Die Welt, 11.10.2003
Der Sohn der Baroness arbeitete in Mailand bei einer Beratungsfirma.
Der Tagesspiegel, 29.03.2003
Das änderte sich 1920, als meine Eltern die elfjährige Baroneß Hella von Krüdener aufnahmen, um uns gemeinsam erziehen zu lassen.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 32
Zitationshilfe
„Baroness“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Baroness>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baronat
Baron
barometrisch
Barometrie
Barometersturz
Baronesse
Baronet
Baronie
Baronin
baronisieren