Ballgeflüster, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBall-ge-flüs-ter (computergeneriert)
WortzerlegungBall2Geflüster
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Klatsch, Gerede auf einem Ball

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Vergessen beim Außerordentlichen des Ballgeflüsters ist endlich: alltägliches Grau der Spießermoral holt die Protagonisten ein.
Die Welt, 23.07.2005
Nur Landesmutter Ingrid musste sich daheim selbst pflegen - Krankheit hinderte sie, dem Ballgeflüster zu lauschen.
Die Welt, 29.10.2001
Franz Josef Strauß, der angeblich wegen Wahlkampfverpflichtungen nicht erschienen war, gab dem üblichen Ballgeflüster Nahrung.
Die Zeit, 13.11.1970, Nr. 46
Zitationshilfe
„Ballgeflüster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ballgeflüster>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballgast
Ballführung
ballführend
ballfähig
Balletttruppe
Ballgefühl
Ballgeschwindigkeit
Ballgesellschaft
Ballgespräch
Ballhaus