Ballgefühl, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBall-ge-fühl (computergeneriert)
WortzerlegungBall1Gefühl
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ballspiel besondere Fähigkeit, Veranlagung eines Spielers, geschickt mit dem Ball umzugehen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mischung Schnelligkeit Spielwitz Technik außergewöhnlich beweisen fein nötig unglaublich Übersicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ballgefühl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohne Ballgefühl im Fuß sollte man sich den Sport aber nicht antun.
Die Zeit, 16.04.2012, Nr. 16
Erstens saugen die sich voll, zweitens tut der eingeengte Fuß weh und drittens fehlt das Ballgefühl.
Der Tagesspiegel, 30.01.2004
Da muss ich das Ballgefühl spüren, da müssen alle Bewegungen rund laufen.
Bild, 08.05.2003
Das Ballgefühl ist schon wieder da, aber Aufschlagen konnte ich noch nicht.
Die Welt, 28.04.2003
Damit versuche ich mein Niveau zu halten und mein Ballgefühl zu perfektionieren.
Der Spiegel, 19.12.1988
Zitationshilfe
„Ballgefühl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ballgefühl>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballgeflüster
Ballgast
Ballführung
ballführend
ballfähig
Ballgeschwindigkeit
Ballgesellschaft
Ballgespräch
Ballhaus
ballhornisieren