Ballgast, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBall-gast (computergeneriert)
WortzerlegungBall2Gast1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der einen Ball besucht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im letzten Jahr freuten sich im ICC etwa 5000 Ballgäste.
Der Tagesspiegel, 17.01.2005
Bei Bällen ist der Atlantic Club für die Ballgäste geöffnet.
Die Welt, 08.11.2003
Er tut es also nicht, sondern tanzt mit den Kindern der Ballgäste ein Freudenringelreihen.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.1996
In unverbrüchlicher Treue stellen sie alljährlich rund die Hälfte aller Ballgäste.
Die Zeit, 24.02.1986, Nr. 08
Das letzte Bild steigert sich in Form einer Passacaglia von Luises Arie (Diese Benommenheit) über Duett, Terzett und Quartett zum großen Ensemble der aufgeschreckten Ballgäste.
Fath, Rolf: Werke - J. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 9242
Zitationshilfe
„Ballgast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ballgast>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballführung
ballführend
ballfähig
Balletttruppe
Balletttheater
Ballgeflüster
Ballgefühl
Ballgeschwindigkeit
Ballgesellschaft
Ballgespräch