Bahnbetreiber, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBahn-be-trei-ber
WortzerlegungBahnBetreiber

Typische Verbindungen
computergeneriert

privat

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahnbetreiber‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gruppe der großen sechs privaten Bahnbetreiber legte sich zunächst nicht fest.
Die Zeit, 27.10.2010 (online)
Und das sei "nicht professionell von den Bahnbetreibern gegenüber dem eigenen Team".
Süddeutsche Zeitung, 08.12.2000
Der Betrieb sei für den Ort "überlebensnotwendig", sagte der Bahnbetreiber.
Der Tagesspiegel, 28.11.2000
Gern hätte der neue Bahnbetreiber auch die Autoverladung nach Sylt übernommen.
Die Welt, 23.07.2004
Am 27. November (13 Uhr) bekommt einer der 25 neuen Triebwagen des privaten Bahnbetreibers in der Oderstadt den Namen "Frankfurt (Oder)".
Bild, 20.11.2004
Zitationshilfe
„Bahnbetreiber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bahnbetreiber>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnbenutzer
Bahnbehörde
Bahnbeförderung
Bahnbeamte
Bahnbau
Bahnbetrieb
Bahnbetriebswerk
bahnbrechend
Bahnbrecher
Bahnbus