Badekostüm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBa-de-kos-tüm
WortzerlegungbadenKostüm
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Badeanzug
Beispiel:
im Badekostüm erscheinen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich hatte jeder von beiden den anderen im Badekostüm gesehen.
Die Zeit, 27.11.1964, Nr. 48
Einige der Kälteresistenten trugen historische Badekostüme wie vor 100 Jahren.
Die Welt, 03.01.2005
Weil das Material Sonnenstrahlen hindurchlässt, kann man sich auch im Badekostüm verbrennen.
Der Tagesspiegel, 08.06.2003
Im Badekostüm unterscheiden sich überdies nur die Dicken von den Dünnen, nicht aber die Reichen von den Armen.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.2001
Draußen, vor den breiten Fenstern des Restaurants, sahen wir Leute in wehenden Bademänteln oder auch nur in Badekostümen vorübergehen.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 248
Zitationshilfe
„Badekostüm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Badekostüm>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badekleidung
Badekarren
Badekappe
Badekabine
Badehose
Badekur
Badelaken
Badelatsch
Badelatschen
Badeleben