Bürofläche

WorttrennungBü-ro-flä-che
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kaufmannssprache Fläche der für Büros vorgesehenen Räumlichkeiten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anmietung Gesamtbestand Gewerbepark Leerstand Leerstandsquote Leerstandsrate Mangelware Miete Mietpreis Nachfrage Qm Quadratmeter Spitzenlage Spitzenmiete Vermietung anmieten erstklassig fertiggestellt fertigstellen hochwertig leerstehen leerstehend mieten ungenutzt unvermietet vermietbar vermieten vermietet zusammenhängend Überangebot

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürofläche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei ein Trend zu qualitativ hochwertigen Büroflächen zu beobachten.
Die Welt, 08.10.2005
Dennoch ist das Angebot an Büroflächen weiter höher als die Nachfrage.
Der Tagesspiegel, 11.01.2003
In dem Gebäude sollen neben maximal 20 Läden kleinteilige Büroflächen entstehen.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.1995
Wenn die Stadt das nicht macht, um so besser, das treibt nur die Preise für die vorhandenen Büroflächen in die Höhe.
konkret, 1988
In den erleuchteten neuen Bürohäusern zeichneten sich dunkel die Muster der leerstehenden Büroflächen ab.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 244
Zitationshilfe
„Bürofläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bürofläche>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Büroeinrichtung
Bürodiener
Bürocontainer
Bürochef
Bürobote
Bürogebäude
Bürogehilfe
Bürogemeinschaft
Bürohaus
Bürohengst