Bürocontainer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBü-ro-con-tai-ner (computergeneriert)
WortzerlegungBüroContainer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Container, der als (behelfsmäßiges) Büro genutzt werden kann
  z. B. auf Baustellen

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürocontainer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Täter waren in den Bürocontainer gekommen und hatten Inhaber Jörn J. (49) niedergeschlagen.
Die Welt, 25.01.2000
Sobald es wärmer wird, stellen sie sich einen neuen Bürocontainer auf, und da bauen sie dann einen schönen Kohleofen rein.
Der Tagesspiegel, 05.04.2003
Nur ein paar Schritte von dem Bürocontainer fließt der Rhein.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.1996
In der Heiligen Nacht wurde erneut der Bürocontainer auf der Geschäftsstelle aufgebrochen.
Bild, 27.12.2002
Seit Coughlan emeritiert ist, haust er im grauen Bürocontainer hinter klassizistischer Fassade, gleich rechts vom berühmten Kampanile.
Die Zeit, 23.10.2002, Nr. 43
Zitationshilfe
„Bürocontainer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bürocontainer>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürochef
Bürobote
Büroberuf
Bürobedarf
Bürobeamte
Bürodiener
Büroeinrichtung
Bürofläche
Bürogebäude
Bürogehilfe