Bürgersprechstunde, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bürgersprechstunde
WorttrennungBür-ger-sprech-stun-de

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwohner Bezirksausschuss Bezirksbürgermeister Bezirksstadtrat Bezirksstadträtin Bundestagsabgeordnete Bürgerbüro Bürgermeister Landtagsabgeordnete Rathaus Service-Zentrum Sitzung Stadtrat Uhr Umweltladen Vorsitzende abhalten ausfällen durchführen einführen einladen erweitert laden mobil monatlich nah regelmäßig telefonisch veranstalten vorgesehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürgersprechstunde‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie im Gang irgendwo warten muss, wird schnell eine kleine Bürgersprechstunde daraus.
Die Zeit, 23.02.2006, Nr. 09
Erstmals gibt es in diesem Jahr außerdem zwischen 18 und 19 Uhr eine Bürgersprechstunde.
Süddeutsche Zeitung, 15.11.2004
Dort wohnt Beck und hält in seinem Büro regelmäßig Bürgersprechstunden ab.
Bild, 29.12.2000
Er hat hier Bürgersprechstunden abgehalten, zugehört und versucht zu helfen.
Der Tagesspiegel, 24.06.2002
Für Eingaben und Beschwerden von Bürgern zuständig, veranstaltet dieser anschließend eine Bürgersprechstunde.
Die Welt, 04.06.2005
Zitationshilfe
„Bürgersprechstunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bürgersprechstunde>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgersohn
Bürgersmann
Bürgersleute
Bürgersinn
Bürgersfrau
Bürgerssohn
Bürgerstand
Bürgersteig
Bürgerstiftung
Bürgerstochter