Börsenhändler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Börsenhändlers · Nominativ Plural: Börsenhändler
WorttrennungBör-sen-händ-ler (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Broker · Börsenhändler · ↗Börsenmakler · ↗Börsianer · Effektenmakler · Stockbroker · ↗Wertpapierhändler · Wertpapiermakler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Analyst Anleger Aussage Bank Banker Bankier Makler ehemalig zurückführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Börsenhändler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei begann nun die aufregendste Zeit für die frisch gebackenen Börsenhändler.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.2000
Sind Börsenhändler, so fragt man sich beispielsweise, wirklich ärmer als Lehrer?
Die Zeit, 17.12.1982, Nr. 51
Die Börsenhändler reißen die Arme hoch, sie winken mit den Händen, springen in die Luft, drängeln nach vorne, schreien Preise herüber.
Die Zeit, 13.10.2008, Nr. 41
Nach Angaben von Börsenhändlern lag der Preis am oberen Ende der Erwartungen.
Die Welt, 14.12.1999
Die Börsenhändler verschwitzt und ratlos, von überall her hagelte es Verkaufsaufträge der großen Fonds.
Bild, 10.10.2000
Zitationshilfe
„Börsenhändler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Börsenhändler>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Börsenhandel
Börsenhai
Börsengewinn
Börsengespräch
Börsengesetz
Börsenindex
Börsenindiz
Börsenjahr
Börsenjobber
Börsenkandidat