Autoskooter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAu-to-skoo-ter
HerkunftEnglisch
eWDG, 1967

Bedeutung

kleines autoähnliches Fahrzeug bei Volksbelustigungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Autoscooter · Autoskooter  ●  ↗Autodrom  österr. · Boxauto  süddt. · Putschauto  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach ein paar Stunden Ruhe beginnt das Grollen, Rattern und Quietschen von Achterbahnen und Autoskootern wieder von vorne.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.2003
Es sind intelligente Roboter, und wie beim Autoskooter vermeiden sie Zusammenstöße.
Die Welt, 02.06.2000
Wenn dann noch - wie in der Union - die interne Führungsfrage ständig neu gestellt wird, bewegen sich Parteichefs, die eigentlich Lokomotiven sein sollen, wie Autoskooter.
Bild, 03.03.2004
Spätestens wenn auf der Kirmes Achterbahn, Autoskooter und Karussell in Bewegung geraten, bekommen auch die Erwachsenen, die etwa die Hälfte der Besucher ausmachen, leuchtende Augen.
Der Tagesspiegel, 28.11.2004
Statt Hausaufgaben zu machen, sammelte Brodrück schon mit zehn Jahren auf der Kirmes bei den Autoskootern Chips ein.
Die Zeit, 07.03.2011, Nr. 10
Zitationshilfe
„Autoskooter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Autoskooter>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autositz
Autosirene
Autosilo
Autoshampoo
Autosexualismus
Autoslalom
Autosom
Autosparte
Autospengler
Autostadt