Ausstattungsoperette, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAus-stat-tungs-ope-ret-te
WortzerlegungAusstattungOperette
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Ausstattungsstück (Lesart 2)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im „Metropol-Theater“ gab er „Ausstattungsrevue“, im „Admiralspalast“ spielte er „Ausstattungsoperette“.
Die Zeit, 24.07.1970, Nr. 30
Das größte Glück für Peymanns Ausstattungsoperette ist, daß sie in Achim Freyers Bühnenbildern stattfinden darf.
Die Zeit, 04.03.1994, Nr. 10
U. s.w. läuft Nummer auf Nummer zweieinhalb Stunden lang die Ausstattungsoperette vom Glück weißer Herrenmenschen und der Seligkeit fröhlicher Sklaven, schon rein rumbamäßig betrachtet.
konkret, 1981
In dieser Wiener Ausstattungsoperette - Musik von Werner R. Heymann - spielen Lilian Harvey und Willy Fritsch ihre bekanntesten Rollen.
o. A.: 1931. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 8338
Trotz des Erfolges seiner oft aufgef. Werke neigte Nouguès eher zur großen Ausstattungsoperette als zum Bühnenwerk im eigentlichen Sinn.
Ferchault, Guy: Nouguès. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 29291
Zitationshilfe
„Ausstattungsoperette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausstattungsoperette>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausstattungsoper
Ausstattungsmerkmal
Ausstattungsleiter
Ausstattungsgegenstand
Ausstattungsfilm
Ausstattungsrevue
Ausstattungsschutz
Ausstattungsstück
ausstauben
ausstäupen