Ausschusssitzung, die

Alternative SchreibungAusschuss-Sitzung
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAus-schuss-sit-zung ● Aus-schuss-Sit-zung
WortzerlegungAusschuss1Sitzung
Ungültige SchreibungAusschußsitzung
Rechtschreibregeln§ 2, § 45 (4)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn in der Ausschußsitzung wurde auch deutlich, daß der Bund eigentlich keine Chance sieht, den Bau zu fördern.
Die Welt, 11.12.2004
Sie kündigten an, an Ausschußsitzungen zu Gysi vorerst nicht mehr teilzunehmen.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.1995
Anschließend werden die Kandidaten in öffentlichen Ausschußsitzungen der Nationalen Front vorgestellt.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - W. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21548
So wurde ich bald der fleißigste Antragsteller in den Ausschußsitzungen und Monatsversammlungen.
Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 29019
Dem Vorsitzenden obliegt die Vorbereitung, Einberufung und Leitung der Ausschußsitzungen sowie die Durchführung der Ausschußbeschlüsse.
o. A.: Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Ausschusssitzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausschusssitzung>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausschuss
ausschulen
ausschroten
Ausschreitung
ausschreiten
Ausschußarbeit
Ausschussberatung
Ausschußbericht
Ausschußmehrheit
Ausschussmitglied