Ausschneidung

WorttrennungAus-schnei-dung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(besonders) Medizin operative Entfernung durch Herausschneiden

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für uns Afrikanerinnen ist die Frage der Verstümmelungen wie die der Ausschneidung nicht zentral.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.1994
Zitationshilfe
„Ausschneidung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausschneidung>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausschneiden
Ausschneidebogen
Ausschneidebild
ausschnäuzen
ausschnaufen
ausschneuzen
ausschnipseln
Ausschnitt
Ausschnittbüro
ausschnitthaft