Ausrichter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ausrichters · Nominativ Plural: Ausrichter
WorttrennungAus-rich-ter (computergeneriert)
Wortzerlegungausrichten-er

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausrichter · ↗Lenker · ↗Moderator · ↗Organisator · ↗Regulierer · ↗Veranstalter
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anrichter EM Enderund Europameisterschaft Fußball-WM Fußball-Weltmeisterschaft Großveranstaltung Landesgartenschau Meisterschaft Messe Segelwettbewerb Sommerspiel Titelkampf Titelverteidiger Turnier Veranstalter WM WM-Enderund Weltausstellung Weltmeisterschaft Winterspiel alleinig bewerben einspringen küren lokal potentiell potenziell qualifizieren örtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausrichter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das stolze japanische Fernsehen scheint sich irgendwie am koreanischen Ausrichter rächen zu wollen, es zeigt statt der Show ständig redende Köpfe.
Die Welt, 01.06.2002
Ich erkenne eine gewisse Tendenz beim Ausrichter, immer mehr Kosten auf die Hersteller abzuwälzen.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.1997
Der Lauf kostet die koreanischen Ausrichter umgerechnet rund vier Millionen Mark.
o. A. [oel]: Olympisches Feuer. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1988]
In mehreren Fernsehdiskussionen trat er sehr energisch gegen die Ausrichter der Spiele auf.
Die Zeit, 09.03.1984, Nr. 11
Das "Recht des ersten Zugriffs" gilt nicht für internationale Sportveranstaltungen, für die deutsche Sportverbände nur die Ausrichter sind.
o. A. [cob]: Globalvertrag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Zitationshilfe
„Ausrichter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausrichter>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausrichten
Ausreutung
ausreuten
ausrenken
ausreizen
Ausrichtung
ausringen
ausrinnen
Ausritt
ausroden