Ausnahmekünstler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAus-nah-me-künst-ler
WortzerlegungAusnahmeKünstler

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Spieltrieb dieses Ausnahmekünstlers ist groß, einzigartig, anarchistisch und ganz voller elementarer Lust.
Die Welt, 20.05.1999
Zweifellos einen Höhepunkt stellten die Eigenkompositionen der beiden Ausnahmekünstler dar.
Der Tagesspiegel, 14.06.2004
Nun hat der jüngste Enkel seine Sicht auf das Leben des Ausnahmekünstlers zu Papier gebracht und zudem die Geschichte seiner verzweigten Familie aufgeschrieben.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.2003
Dieser Ausnahmekünstler liebt und kennt die Truppe, hat sich inzwischen als Neuinterpret klassischer Werke eine Namen gemacht.
Die Welt, 13.12.2000
Weltweit wird der Ausnahmekünstler und Musikerneuerer derzeit gerade als «Zeitgenosse» wiederentdeckt.
Die Zeit, 29.07.2011 (online)
Zitationshilfe
„Ausnahmekünstler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausnahmekünstler>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausnahmegesetz
Ausnahmegericht
Ausnahmegenehmigung
Ausnahmefall
Ausnahmeerscheinung
Ausnahmemensch
Ausnahmenatur
Ausnahmerecht
Ausnahmeregel
Ausnahmeregelung