Ausländerfrage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausländerfrage · Nominativ Plural: Ausländerfragen
WorttrennungAus-län-der-fra-ge (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitskreis Arbeitsstelle Ausschuß Beauftragte Bundesamt Bundesbeauftragte Bundesregierung Integration Jugendarbeit Ministerin Ombudsmann Regionalstelle Schule Unterausschuß leiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausländerfrage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Will die Regierung die Opposition in der Ausländerfrage rechts überholen?
Die Zeit, 16.08.1991, Nr. 34
Wobei man das auch nicht allein auf die Ausländerfrage konzentrieren sollte.
Der Tagesspiegel, 01.12.2001
Er leitete mehrere Jahre die Kommission des Rates der EKD für Ausländerfragen.
Die Welt, 10.03.2004
Wann immer in der Ausländerfrage schwer oder gar nicht zu lösende Probleme auf dem Tisch liegen, wird man nach einem Wundermittel suchen.
Der Spiegel, 07.06.1993
Deshalb unterstützt Maybrit Illner die Regionalen Arbeitsstellen für Ausländerfragen in Strausberg.
Bild, 28.09.2000
Zitationshilfe
„Ausländerfrage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausländerfrage>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausländerfeindlichkeit
ausländerfeindlich
Ausländerbeschäftigung
Ausländerbeirat
Ausländerbehörde
ausländerfrei
ausländerfreundlich
Ausländergesetz
Ausländergruppe
Ausländerhass