Ausgestochene

WorttrennungAus-ge-sto-che-ne
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
a)
Plätzchen, bes. Weihnachtsplätzchen, das mit einem Förmchen ausgestochen wird
b)
ausgestochenes Gebäck, bes. Weihnachtsgebäck
Zitationshilfe
„Ausgestochene“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ausgestochene>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausgestirnt
Ausgesteuerte
Ausgestaltung
ausgestalten
ausgesprochenermaßen
ausgestorben
ausgesucht
ausgetauscht
ausgetreten
ausgewachsen