Aura, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAu-ra (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
gehoben besondere (geheimnisvolle) Ausstrahlung
2.
Medizin Erweiterung des Bewusstseins, bes. Unbehagen, das einem epileptischen Anfall vorausgeht

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) gewisse Etwas · Aura · ↗Flair · ↗Fluidum · ↗Magie · ↗Verzauberung · ↗Zauberkraft · bezaubernde Wirkung · magische Kraft · übernatürliche Wirkung  ●  (etwas) kaum Benennbares  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Aura · ↗Magie · ↗Zauber
Unterbegriffe
  • Schadenszauber · Schwarze Magie · Voodoo-Zauber · Voudou-Zauber · Wodu-Zauber
Religion
Synonymgruppe
Aura · ↗Aureole · ↗Glanz · ↗Glorienschein · ↗Gloriole · ↗Heiligenschein · ↗Korona · ↗Nimbus · ↗Strahlenkranz · Strahlenschein
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Authentische Authentizität Außergewöhnliche Besondere Exklusivität Geheimnisvolle Kunstwerk Migräne Mysteriöse Original Rätselhaft Unantastbarkeit Unbesiegbarkeit Unfehlbarkeit Unnahbare Unnahbarkeit anhaften geheimnisvoll hüllen magisch mystisch mythisch sakral umgeben umhüllen umwehen verbreiten verleihen verströmen zuwachsen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aura‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kalte Aura längst vergangener Zeiten weht um das Gespenst.
Die Welt, 27.07.2004
Denn hier handelt es sich um originär historische Gebäude, deren besondere Aura erst die fruchtbare Spannung mit aktueller Kunst erzeugt.
Der Tagesspiegel, 10.12.1999
Es schien ihm weniger riskant, die neue Aura erst in anonymer Umgebung zu erproben.
Süskind, Patrick: Das Parfum, Zürich: Diogenes 1985, S. 186
Wahrscheinlich flackert beim bewußten Atmen auch die Aura fröhlich und vielfarbig auf.
Wölfl, Norbert: Die wiedergefundene Zärtlichkeit, Genf u. a.: Ariston 1995 [1983], S. 167
Die jedoch, welche dazu steht, nimmt die Aura des Unheils an und wird selber vom Unheil ereilt.
Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1971 [1951], S. 217
Zitationshilfe
„Aura“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Aura>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aupairstelle
Aupairmädchen
Aulos
Aulodie
Auletik
aural
auratisch
Aurea Mediocritas
Aureole
Aurignacien