Augenstern, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAu-gen-stern
WortzerlegungAugeStern
eWDG, 1967

Bedeutung

dichterisch Auge
Beispiel:
ohne ihre großen Augensterne von Klaus Heinrichs Gesicht zu wenden [Th. MannKönigl. Hoheit7,213]
vertraulich, übertragen das Liebste
Beispiel:
du bist mein Augenstern

Thesaurus

Synonymgruppe
Herzallerliebster · ↗Herzblatt · ↗Liebste(r)  ●  ↗Darling  engl. · (du) Traum meiner schlaflosen Nächte  ugs., ironisch · Augenstern  ugs. · ↗Babe  ugs., engl. · ↗Baby  ugs. · Beauty  ugs., engl. · ↗Bienchen  ugs. · ↗Biene  ugs. · ↗Bunny  ugs., engl. · ↗Bärchen  ugs. · ↗Engel  ugs. · ↗Engelchen  ugs. · Engelmaus  ugs. · Engelsschein  ugs. · ↗Flamme  ugs. · ↗Gummibärchen  ugs. · ↗Hase  ugs. · Hasi  ugs. · Hasibär  ugs. · Hasibärchen  ugs. · Hasili  ugs. · Hasimaus  ugs. · Hasipupsi  ugs. · ↗Herzbube  ugs. · ↗Herzchen  ugs. · Honey  ugs., engl. · Hübsche  ugs. · Kleine  ugs. · Kleiner  ugs. · Kleines  ugs. · ↗Knuddelbär  ugs. · Knuddelmaus  ugs. · Knufelbär  ugs. · Knuffel  ugs. · Knuffelchen  ugs. · Knuffelschatzi  ugs. · ↗Kuschelbär  ugs. · Kuschelbärchen  ugs. · ↗Kuschelhase  ugs. · Kuschelmaus  ugs. · Kuschelmäuschen  ugs. · Kuschelschnuppe  ugs. · Kuscheltiger  ugs. · Kuschli  ugs. · ↗Kätzchen  ugs. · ↗Liebchen  ugs. · ↗Liebesgöttin  ugs. · ↗Liebesperle  ugs. · ↗Liebling  ugs., Hauptform · ↗Maus  ugs. · Mausbär  ugs. · ↗Mausi  ugs. · ↗Mäuschen  ugs. · Mäusle  ugs. · Perlchen  ugs. · Puschi  ugs. · Puschibär  ugs. · ↗Püppchen  ugs. · Püppi  ugs. · ↗Schatz  ugs. · Schatzi  ugs. · Schatzimaus  ugs. · Schatzimausi  ugs. · Schnubbi  ugs. · ↗Schnucke  ugs. · ↗Schnuckel  ugs. · ↗Schnuckelchen  ugs. · Schnuckelmausi  ugs. · Schnucki  ugs. · Schnuckiputzi  ugs. · ↗Schätzchen  ugs. · Schätzelein  ugs. · ↗Schöne  ugs. · ↗Schönheit  ugs. · ↗Sonnenschein  ugs. · ↗Spatz  ugs. · ↗Spätzchen  ugs. · ↗Süße  ugs. · Süßes  ugs. · ↗Teufelchen  ugs. · ↗Traummann  ugs. · ↗Traumprinz  ugs. · ↗Zuckerpuppe  ugs. · ↗Zuckerpüppchen  ugs. · ↗Zuckerschnecke  ugs. · ↗Zuckerschnute  ugs. · Zuckertäubchen  ugs. · ↗Zuckerwürfel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

du

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augenstern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist ihr Augenstern, und mit den Enkeln ist man eben nachsichtiger als mit dem eigenen Spross.
Der Tagesspiegel, 01.06.2003
Nur in den blauen Augensternen der jungen Frau mit dem prachtvollen Goldhaar leuchtet es glückselig auf.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1915
Seit drei Jahre sind der Porsche fahrende Professor und sein bulgarischer Augenstern schon ein Paar.
Bild, 29.04.2000
Ihre blauen Augensterne verschwanden zu guten Hälften unter den oberen, rotbewimperten Lidern.
Gütersloh, Albert Paris: Sonne und Mond, München: Piper 1984 [1962], S. 197
Der Schönheitssinn kommt ohnehin auf seine Kosten angesichts der schmiegsamen Gestalten, der leuchtenden Augensterne, der flatternden Gewänder.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 01.03.1910
Zitationshilfe
„Augenstern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Augenstern>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augenstein
Augensprosse
Augensprache
Augenspinner
Augenspiel
Augentier
Augentripper
Augentropfen
Augentrost
Augentrübung