Augendeckel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAu-gen-de-ckel
WortzerlegungAugeDeckel
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu Augenlid
Beispiele:
(halb) geschlossene Augendeckel
salopp mit den Augendeckeln klappern, klimpern

Thesaurus

Synonymgruppe
Augenlid · ↗Lid  ●  Augendeckel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Blendklappen · Blinkers · Scheuklappen · ↗Scheuleder  ●  Augendeckel  veraltet · Augenklappen  veraltet · Schauleder  veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Einhufer · ↗Gaul · ↗Ross  ●  ↗Pferd  Hauptform · ↗Rössel  regional · Rössli  schweiz. · (der) Zosse(n)  ugs. · ↗Hottehü  ugs., Kindersprache · Hottemax  ugs., Kindersprache

Typische Verbindungen
computergeneriert

klappern klimpern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augendeckel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andere Augendeckel als die der alten Frau bringen sich ständig ins Bewußtsein.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 351
Die Art, wie sie mit den Augendeckeln flattert, sagt ihm genug.
Die Zeit, 10.04.1981, Nr. 16
Sie sah jetzt, wo die schweren Augendeckel über ihren Augen lagen, gar nicht mehr geheimnisvoll und hexenhaft aus.
Held, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande, Aarau: Sauerländer 1989 [1941], S. 205
Jede Nacht zerren sie ihre Augendeckel nach unten, aber diese springen sofort wieder hinauf wie defekte Rollos.
Süddeutsche Zeitung, 16.06.1997
Seine Augendeckel klappten auf und zu, als sollten sie seinem angestrengten Gehirn Luft zufächeln.
Nadolny, Sten: Die Entdeckung der Langsamkeit, München: Piper 1983, S. 34
Zitationshilfe
„Augendeckel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Augendeckel>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augenbutter
Augenbrauenstift
Augenbrauenbogen
Augenbraue
Augenblitz
Augendiagnose
Augendiagnostiker
Augendiener
Augendienerei
Augendruck