Aufgeld, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Aufgeld(e)s · Nominativ Plural: Aufgelder
Aussprache
WorttrennungAuf-geld (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
landschaftlich Geldsumme, die über den eigentlichen Preis hinaus gezahlt wird, Zuschlag
Beispiele:
etw. für ein geringes, leichtes Aufgeld erhalten
etw. mit einem erheblichen Aufgeld verkaufen
Es war ja Hochzeit, es gab ein Aufgeld [KlugeKortüm462]
2.
Börsenwesen Betrag, um den der Kurswert den Nennwert übersteigt
Beispiele:
das bei der Ausgabe der neuen Aktien erzielte Aufgeld wurde der gesetzlichen Rücklage zugeführt
Gold wurde mit einem Aufgeld von 100% gehandelt
3.
veraltet Angeld, Handgeld
Beispiel:
Ich will auch gleich ein Aufgeld geben [PolenzBüttnerbauer1,226]

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Agio · Aufgeld · ↗Aufpreis · ↗Aufschlag · ↗Ausgabeaufschlag
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufgeld Auktionshaus Gesamtumsatz Hebel Kapitalerhöhung Käufer Mark Mehrwertsteuer Pfund Zahlung Zuschlag belaufen betragen beträchtlich bewilligen bezahlen einzahlen entrichten entsprechen erfordern errechnen fällig gering gezahlt hinzurechnen kosten saftig satt zahlen üblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufgeld‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch bei 33 Millionen war schon Schluss, mit dem üblichen Aufgeld sind es 37 Millionen.
Die Zeit, 10.05.2012 (online)
Auch den "Käufern" der Roten Flora wird der Deal mit einem schönen Aufgeld vergoldet werden.
Bild, 01.03.2001
Und da liest man jetzt tatsächlich sämtliche Ergebnisse, sogar ohne Aufgeld.
Die Welt, 01.07.2000
Alle Fans müssen alle Spiele unserer Nationalelf im Fernsehen ohne Aufgeld sehen können.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.1997
Bei kürzeren Zahlungszeiträumen muß ein Aufgeld zwischen 3 und 5 Prozent gezahlt werden.
o. A. [hen.]: Kraftfahrzeugsteuer. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
Zitationshilfe
„Aufgeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Aufgeld>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufgekratzt
aufgeknöpft
Aufgeklärtheit
aufgeklärt
aufgeilen
aufgelegt
aufgellen
aufgelöst
aufgeräumt
Aufgeräumtheit