Aufgabenbuch

WorttrennungAuf-ga-ben-buch
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Buch, das Übungsaufgaben enthält
b)
Aufgabenheft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die haben die europäischen Regierungen einst selbst in sein Aufgabenbuch geschrieben - zum Wohl der Verbraucher.
Die Zeit, 25.03.2002, Nr. 12
Komplexer sind die Empfehlungen, die die Konferenzteilnehmer den deutschen Politikern ins Aufgabenbuch geschrieben haben.
Die Welt, 09.06.1999
Das ist die Lehre dieses Wahlsonntags, die Schröder den politischen Analytikern ins Aufgabenbuch geschrieben hat und die durch das CDU-Ergebnis nicht dementiert wird.
Süddeutsche Zeitung, 14.03.1994
Die gemeinsam mit R. Louis verfaßte, erst nach seinem Tode erschienene Harmonielehre nebst Aufgabenbuch fand
Kaul, Oskar: Thuille. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 2627
Zitationshilfe
„Aufgabenbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Aufgabenbuch>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufgabenbewältigung
Aufgabenbeschreibung
Aufgabenbereich
Aufgabenbearbeitung
Aufgabenanalyse
Aufgabenerfüllung
Aufgabenerledigung
Aufgabenfeld
Aufgabengebiet
Aufgabenheft