Aufgabenbewältigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufgabenbewältigung · Nominativ Plural: Aufgabenbewältigungen
WorttrennungAuf-ga-ben-be-wäl-ti-gung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der anderen Seite steht viel Freiheit für die Aufgabenbewältigung.
Die Zeit, 12.11.2012, Nr. 46
Wir suchen eine enge Kooperation mit dem Arbeitsamt zur gemeinsamen Aufgabenbewältigung.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2003
Die Polizei benötigt schon zur normalen Aufgabenbewältigung in der Stadt alle vorhandenen Kräfte.
Die Welt, 06.04.2001
Seit 1973 leitet er die Davidwache, und hier hat er denn seine Theorie von der „milieubedingten Aufgabenbewältigung“ entwickelt.
Die Zeit, 28.10.1983, Nr. 44
Künftig werden sieben Hauptabteilungen mit homogenen Kriminalitätsfeldern für eine effektivere Aufgabenbewältigung sorgen.
Die Welt, 10.03.2000
Zitationshilfe
„Aufgabenbewältigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Aufgabenbewältigung>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufgabenbeschreibung
Aufgabenbereich
Aufgabenbearbeitung
Aufgabenanalyse
aufgabeln
Aufgabenbuch
Aufgabenerfüllung
Aufgabenerledigung
Aufgabenfeld
Aufgabengebiet