Aufgabenanalyse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufgabenanalyse · Nominativ Plural: Aufgabenanalysen
WorttrennungAuf-ga-ben-ana-ly-se

Typische Verbindungen
computergeneriert

durchführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufgabenanalyse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den praktischen Gebrauch in der Aufgabenanalyse ist die Genauigkeit mehr als hinreichend.
Lienert, Gustav A.: Testaufbau und Testanalyse, Weinheim: Beltz 1961, S. 94
Zu dieser Aufgabenanalyse gehört auch die Kommunikation mit den Anwendern.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.2001
Nur durch konsequente Aufgabenanalyse und Verifikation in der Praxis kann man eine sinnvolle Verteilung von Aufgaben zwischen Software und Benutzer erreichen.
C't, 1998, Nr. 14
Vor zwei Jahren erhielt die Landesregierung den Preis für das Konzept konsequenter Aufgabenanalyse und -kritik.
Die Zeit, 18.12.2000, Nr. 51
Es werden unter anderem Referate zu den Themen Arbeits- und Organisationspsychologie, industrielle Gestaltungsrichtlinien, Aufgabenanalyse und Systementwurf sowie Verfahren zur Evaluation von Benutzerschnittstellen angeboten.
C't, 1993, Nr. 8
Zitationshilfe
„Aufgabenanalyse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Aufgabenanalyse>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufgabeln
Aufgabebescheinigung
Aufgabe
auffuttern
auffußen
Aufgabenbearbeitung
Aufgabenbereich
Aufgabenbeschreibung
Aufgabenbewältigung
Aufgabenbuch