Auffangnetz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Auffangnetzes · Nominativ Plural: Auffangnetze
Aussprache
WorttrennungAuf-fang-netz (computergeneriert)
WortzerlegungauffangenNetz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sozialhilfe knüpfen sozial spannen unter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auffangnetz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihr soll in den nächsten Jahren ein neues Auffangnetz gespannt werden.
Die Zeit, 06.04.2011 (online)
Wer davon ausgeht, dass es ein Auffangnetz gibt, legt sein Geld sorgloser an.
Die Welt, 22.09.1999
Die Sozialhilfe dient dabei als letztes Auffangnetz im System der sozialen Sicherung.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.1997
Als Auffangnetz bietet die Sozial-Union diesen Menschen garantierte 495 D-Mark im Monat.
konkret, 1990
Sie übernehmen die billige Produktion und Reproduktion von Arbeitskräften, sie stellen eine Art soziales Auffangnetz für Beschäftigte des unmittelbaren Marktsektors dar.
konkret, 1991
Zitationshilfe
„Auffangnetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Auffangnetz>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auffanglinie
Auffanglager
Auffangkommando
Auffanggesellschaft
Auffanggefäß
Auffangstellung
Auffangvorrichtung
auffärben
auffassen
Auffassung