Außenkommissar, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAu-ßen-kom-mis-sar
WortzerlegungaußenKommissar
Wortbildung mit ›Außenkommissar‹ als Letztglied: ↗EU-Außenkommissar

Typische Verbindungen
computergeneriert

Außenbeauftragte Außenminister Beauftragte Besprechung Botschafter Kommissionspräsident Patte Regierungschef Sowjetunion Unterredung bekanntgeben damalig ernennen russisch sowjetisch sowjetrussisch stellvertretend unterzeichnen überreichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Außenkommissar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also wäre es gut, sein Amt mit dem des Außenkommissars zu einem »EU-Außenministerium« zu fusionieren.
Die Zeit, 18.06.2007, Nr. 25
Dann könnte aber nur der seit 2004 amtierende Außenkommissar zum Außenminister avancieren.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2003
Den halbherzigen Dementis des Außenkommissars Patten, der die Aktennotizen seiner eigenen Beamten nicht gekannt haben will, können Sie doch keinen Glauben schenken?
Der Spiegel, 17.01.2000
Am folgenden Tag kritisiert der sowjetische Außenkommissar Litwinow die ideologischen Expansionsbestrebungen des Nationalsozialismus.
o. A.: 1933. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 21001
Zitationshilfe
„Außenkommissar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Außenkommissar>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außenkommando
Außenkante
Außenhof
Außenhaut
Außenhandelsüberschuss
Außenkontakt
Außenkurve
Außenlager
Außenlandung
Außenläufer