Arrestverfahren, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAr-rest-ver-fah-ren
WortzerlegungArrestVerfahren
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura vorläufiges Prozessverfahren mit Anordnung von dinglichem oder persönlichem Arrest

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gericht setzt im Arrestverfahren eine Frist für die Erhebung einer solchen Klage.
o. A. [lu.]: Arrest. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
Allerdings wird "schon im Arrestverfahren geprüft, ob der Kläger einen Anspruch auf Schadensersatz hat", sagte Anwalt Dietmar Kälberer der SZ.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.2003
Zitationshilfe
„Arrestverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Arrestverfahren>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arreststrafe
Arrestlokal
arrestieren
Arrestbefehl
Arrestat
Arrestzelle
arretierbar
arretieren
Arretierung
Arretstoß