Arbeitsstufe

WorttrennungAr-beits-stu-fe (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
relativ geschlossener größerer Abschnitt eines Arbeitsvorgangs
2.
Pädagogik eine der im allgemein gültigen formalen Aufbau des Arbeitsunterrichts enthaltenen Stufen beim Erarbeiten u. Lösen einer Aufgabe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch kommt das Verfahren, das helleren Rohzellstoff liefert, beim anschließenden Bleichen mit weniger Arbeitsstufen aus.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.1995
Ihr Programm APLsys erzeugt aus Konstruktionszeichnungen einen vollständigen Arbeitsplan mit Materialverbrauch, Arbeitsstufen, Zeitkalkulation, Ausführungsanleitungen und Datenverwaltung.
C't, 1995, Nr. 5
Außerdem sind beim Gasdiffusionsverfahren hunderte, ja tausende Arbeitsstufen nötig, bei dem Verfahren Professor Groths dagegen sehr viel weniger.
Die Zeit, 21.10.1960, Nr. 43
Zitationshilfe
„Arbeitsstufe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Arbeitsstufe>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsstudie
Arbeitsstube
Arbeitsstruktur
Arbeitsstrom
Arbeitsstreit
Arbeitsstuhl
Arbeitsstunde
Arbeitssuche
arbeitssuchend
Arbeitssuchende