Arbeitsmarkt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Arbeitsmarkt(e)s · Nominativ Plural: Arbeitsmärkte
Aussprache
WorttrennungAr-beits-markt (computergeneriert)
WortzerlegungArbeitMarkt
Wortbildung mit ›Arbeitsmarkt‹ als Erstglied: ↗Arbeitsmarktdaten · ↗Arbeitsmarktexperte · ↗Arbeitsmarktmobilität · ↗Arbeitsmarktpolitik · ↗Arbeitsmarktservice · ↗Arbeitsmarktstatistik
 ·  mit ›Arbeitsmarkt‹ als Letztglied: ↗Teilarbeitsmarkt
eWDG, 1967

Bedeutung

Angebot von und Nachfrage nach Arbeit
Beispiele:
der Arbeitsmarkt eines Landes
die allgemeine Lage auf dem Arbeitsmarkt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufschwung Auswirkung Belebung Besserung Chance Deregulierung Entlastung Entspannung Erholung Flexibilisierung Flexibilität Lage Liberalisierung Reform Regulierung Situation Sozialsystem Trendwende Wende Zugang auswirken entlasten flexibel flexibilisieren integrieren leergefegt ostdeutsch regulär virtuell Öffnung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitsmarkt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Infolge des robusten Arbeitsmarktes soll auch der private Konsum weiter zulegen.
Die Zeit, 15.03.2012 (online)
Es gibt eine zweite wichtige Ursache für die unbewältigten Probleme unseres Arbeitsmarktes.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
So zielte etwa das 1933 eingeführte Ehestandsdarlehen unmittelbar darauf ab, Frauen vom Arbeitsmarkt wegzulotsen.
Frevert, Ute: Frauen. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 929
Diesen Druck auf den nationalen Arbeitsmarkt zu regeln war eine Aufgabe, die nur international angefaßt werden konnte.
Briefs, Goetz: Internationale Gewerkschaftsbewegung. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 20186
Zur Kontrolle des Arbeitsmarktes setzte die Regierung schon im Mai 1933 staatliche Treuhänder der Arbeit ein.
Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 165
Zitationshilfe
„Arbeitsmarkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Arbeitsmarkt>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsmappe
Arbeitsmantel
Arbeitsmann
Arbeitsmangel
Arbeitsmaid
Arbeitsmarktchance
Arbeitsmarktdaten
Arbeitsmarktentwicklung
Arbeitsmarktexperte
Arbeitsmarktlage